Materialwirtschaft

In der Materialwirtschaft gehören nicht nur die Beschaffungstools zur ABPS-Ausstattung, sondern weitere Funktionen für die elegante Lösung für den gesamten Einkaufsprozess.

MaterialwirtschaftSind es Terminüberwachungen, Lagerbuchungen, Wareneingänge, Rechnungseingangsprüfungen, Lieferantenbewertungen oder Bestellvorschlagslisten, alles übersichtlich koordinier- und bearbeitbar. Selbst die Kommissionierung, Chargen- oder Seriennummernverwaltung sind direkt im Prozessschritt umsetzbar. So kann z.B. das Etikettieren kann direkt am Ende des Prozessschrittes zugeschaltet werden!
Die Bestellpositionen können frei aufgelegt werden oder sie kommen direkt aus den Fertigungsaufträgen und / oder der Materialdisposition. Mehrfach verwendete Artikel können summiert werden. Im Bestellmodus können sofort Anfragen bei den gewünschten Lieferanten gestartet werden. Die bestätigten Liefertermine werden auf der Bestellposition eingetragen und ermöglichen somit die Lieferantenlieferung zu kontrollieren. Nach dem Wareneingang sind Lieferantenbewertungen und / oder Reklamationen sowie Rücklieferungen auslösbar.
Ständige Inventuren der Artikel sind ein Garant für qualitativ, gute Werte in den Lagerorten. Die Erfassung der Inventuren ist mit mobilen Endgeräten heute bequem durchzuführen. Die Preispflege kann durch die Eingabe der Rechnungswerte aktualisiert werden.
Alle Bedarfszahlen jederzeit im Griff!

  • Lagerverwaltung (Lagerorte und/oder Lagerplätze) inklusive Unterstützung von Varianten und Chargen
  • Anbindung Padernoster
  • terminliche und mengenmäßige Disposition aller Materialien und Teile – auftragsbezogene bzw. bedarfsgerechte Materialbeschaffung
  • Bestellvorschlagsliste aus Material- und/oder Erzeugnisdispo
  • Einkauf von Material und/oder Leistungen
  • Anfragen / Bestellungen
  • Lieferterminverfolgung
  • Wareneingangsbuch
  • variable Stichtaginventuren mit MDE-Unterstützung
  • Reklamationsmanagement
  • Lieferantenbewertung
  • Auftragsbezogene Kommissionierung der Wareneingänge mit Warenkennzeichnung (Etikett)
  • Mindestbestellwertüberwachung
  • Teuerungszuschläge
  • Staffelpreise / Lieferantenbezogene Preise
  • Verpackungseinheiten
  • Abweichende Einheiten zwischen Lagerplatz / Einkauf / Verkauf
  • Preispflege der Artikel durch die Eingangsrechnung

Unternehmen

GFU GmbH
Computertechnologie & Betriebsorganisation
Tel.: 037754 / 7010
Fax: 037754 / 70124
Thomas-Müntzer-Str. 2a
D-08297 Zwönitz

Impressum

Geschäftsführer:
Roland Sieber
HRB 8
Bezirksvertragsgericht Chemnitz
USt.ID.Nr.: DE 141032204

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Habe ich verstanden