Allgemein

ABPS erhält ein neues Outfit. Mit der Unterstützung des Windowsdesigns lassen sich die Fenster neu gestalten. Die Symbole bleiben für unsere Kunden erhalten.

Allgemein

Ein wichtiger Faktor für die ökonomische Weiter-Bearbeitung mit ABPS 5.0! Neu gestaltete Register räumen mit der Unübersichtlichkeit auf. Ein weiterer Schritt für die Zukunftssicherheit der ABPS Version ist, dass die Einführung der Unicodefähigkeit die Darstellung aller Zeichen ermöglicht.
Mit der neuen Version lassen sich endlich die mobile Endgeräte über HTML – Web-Browser - einbinden. Die sogenannten APP´s erlauben es Teile von Funktionen über dem Webbrowser auszulagern und macht es vor allem in der Fertigung zum Gewinner. Da ABPS jetzt mit 64bit erhältlich ist, wird die Performance erheblich verbessert. Die zentrale Druck-Verwaltung wird jetzt perfekt gesteuert und somit ist ein ausrollen neuer Benutzer und Belegvarianten aus der Administration heraus lösbar.
Nicht alle Module sind in der Standard ABPS Version enthalten, können aber bei Bedarf zusätzlich lizensiert werden. Wichtige Zusatzmodule erleichtern das Arbeiten!

  • leistungsfähige Firebird® Standard-SQL-Datenbank 64bit
  • Zugriffs- und Nutzerrechteverwaltung
  • lauffähig auf Terminalserverumgebungen
  • Reportgenerator Fastreport®
  • Unicode
  • Client – Server Architektur 32/64 bit
  • Mehrsprachige Belege
  • Wirtschaftliche Einführung
  • Zentrale Druckvorlagenverwaltung
  • Schnittstellen zu: FiBu/Lohn/CAD/PDM Trumpf und Bystronic®
  • Frei formatierbare Langtexte

Unternehmen

GFU GmbH
Computertechnologie & Betriebsorganisation
Tel.: 037754 / 7010
Fax: 037754 / 70124
Thomas-Müntzer-Str. 2a
D-08297 Zwönitz

Impressum

Geschäftsführer:
Roland Sieber
HRB 8
Bezirksvertragsgericht Chemnitz
USt.ID.Nr.: DE 141032204

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Habe ich verstanden